Gute Arbeit F R Den Perfekten Ersten Eindruck

Handlettering für deine barbie Meine familie redet nur für besseren stil

Eine Einheit der Berücksichtigung der Hauptmittel ist das Inventarobjekt. Es ist das Objekt mit allen Vorrichtungen und oder abgesondert konstruktiv der isolierte Gegenstand, der für die Ausführung bestimmter selbständiger Funktionen oder den isolierten Komplex konstruktiv die Gegenstände vorbestimmt ist, darstellend den Einheitlichen Ganz, vorbestimmt für die Ausführung einer bestimmten Arbeit.

Wenn die Organisation die Dokumente nicht verwendet, deren Form höher vorgesehen ist, so ist es, dass die Dokumente alle obligatorischen Angaben enthielten (die Benennung des Dokumentes, das Datum, die Maßeinheit, die Unterschriften u.a.) notwendig.

Bei der indizierten Methode der Basis nimmt sich der volle Bilanzwert der abgesonderten Objekte der Hauptmittel vor, der sich als Ergebnis der Inventur klärt. Der Verschleiß nach den Hauptmitteln wird auf den entsprechenden Index der Veränderung des Wertes auch nachgerechnet.

Die Amortisationsabführungen fangen mit dem ersten Datum an, das dem Monat der Annahme des Objektes der Hauptmittel zur Buchführung folgt, und hört vom ersten Datum auf, das dem Monat der vollen Begleichung dieses Objektes oder seinen Abbuchungen von der Buchführung folgt.

Eine eigentümliche Besonderheit der Hauptmittel ist ihre vielfache Nutzung im Laufe der Produktion, die Erhaltung des ursprünglichen Aussehens (die Form) im Laufe von einer langwierigen Periode. Unter der Einwirkung des Produktionsprozesses und der äußerlichen Umgebung verlegen sie allmählich eben den ursprünglichen Wert auf die Aufwände der Produktion im Laufe von der normativen Frist ihres Dienstes mittels der Anrechnung des Verschleißes (der Amortisation) nach den bestimmten Normen.

Unter Anwendung von der Methode der geraden Einschätzung die Kosten, die mit der Präzisierung des Wertes des Eigentums sich befindenden in Eigentum der Organisation verbunden sind, kann man in die Selbstkosten der Produktion (der Arbeiten, im Bestand der Kosten aufnehmen.

Ein Ergebnis der Arbeit des Wirtschaftsprüfers ist die Zusammenstellung des wirtschaftsprüferischen Schlusses. Um die Gründungen für die Schlussfolgerungen nach den Hauptrichtungen der wirtschaftsprüferischen Prüfung zu haben, soll der Wirtschaftsprüfer die entsprechenden Beweise sammeln. Die Informationen, die gesammelten und vom Wirtschaftsprüfer im Verlauf der Prüfung analysiert sind, dienen zur Begründung der Schlussfolgerungen des Wirtschaftsprüfers und heißt von den wirtschaftsprüferischen Beweisen. Die wirtschaftsprüferischen Beweise sammelnd, verwendet der Wirtschaftsprüfer die folgenden Methoden:

Der Plan der wirtschaftsprüferischen Prüfung wird auf der Analyse der Risikofaktoren, die mit den Geschäften verbunden sind, sowie auf der Einschätzung der Struktur des Systems der inneren Kontrolle der Firma gegründet. Die Stufe des Risikos, das mit den Geschäften verbunden ist bestimmen, es kann mittels der einfachen Besichtigung der Mächte oder der Beobachtung der Inventur der Hauptmittel. Für die ähnlichen Fälle können nicht enthüllt die nicht registrierten Geschäfte kaum bleiben. Wenn in der Firma schon die wirtschaftsprüferischen Prüfungen durchgeführt wurden, so kann man die notwendigen Nachrichten aus den Aktenstücken anderer Wirtschaftsprüfer bekommen.

Wenn in der Firma die Inventur nicht durchgeführt wurde, so ist nötig es auf ihre volle oder Teildurchführung zu bestehen. Wenn es die Ausrüstung leicht ist, zu beschädigen, zu verlieren, zu stehlen oder in den persönlichen Zielen zu verwenden, soll der Wirtschaftsprüfer bestimmen, ob die Gesellschaft diese Faktoren in der Amortisation, andernfalls berücksichtigt, die tatsächliche Besichtigung solchen Eigentums durchzuführen.

Die Größe des Koeffizienten des Abganges zeugt von der Senkung der technischen Ausstattung des Unternehmens. Jedoch ist nötig es die Koeffizienten der Erneuerung und des Abganges, und zu vergleichen, wenn der Letzte, so übertritt kann man die Schlussfolgerung über den kritischen Zustand auf dem Unternehmen ziehen, da sich darauf die Reproduktion der Hauptmittel nicht verwirklicht. Für unseren Fall wird die Situation mit der Reproduktion der Hauptmittel wie kritisch nicht bewertet, da es der Koeffizient der Erneuerung als als Koeffizienten des Abganges, und den Abnutzungsgrad der Hauptmittel insgesamt nach innerhalb der Norm mehrmals gibt.