6 Tipps F R Deine Hausarbeit

Zitieren mit dem smartphone schreiben

Die Organisation der Bedienung der Produktion, vorsehend die Komplettierung und die termingemäße Versorgung von seinen Materialien, der Ausrüstung, dem Transport, der Reparatur, der Elektroenergie, »¿Ôá¡¿Ñ für die Arbeiter usw.;

Die Organisation der Produktion ist ein System der Maße, die auf die maximale Nutzung auf den Unternehmen aller Elemente der Produktion-Arbeitskraft gerichtet sind, der Werkzeuge und der Gegenstände des Werkes; «íÑß»ÑþÑ¡¿Ñ der Organisation in der Arbeit und die Errichtung einer bestimmten Proportionalität und der Rhythmik zwischen allen Teilen des Unternehmens, die die Produktion bestimmten ¡áÓ«ñ¡«Õ«n®ßÔóÑ¡¡Ù mit dem Plan der Zahl der Produktion einer bestimmten Qualität gewährleisten. Die Organisation der Produktion erfasst:

Nach der Bestimmung der Kosten auf die Futter für die Jungtiere beginnen die Berechnung der Selbstkosten 1. Der Zunahme der lebendigen Masse. Bei der ausgeprägten Struktur der Aufwände im Gesamtaufwand nach den Jungtieren bildet der Anteil der Aufwände und der Futter 70 %. Ausgehend davon kann die Gesamtsumme der Aufwände in Höhe von eingeplant sein

Für die volle Versorgung des Viehes von den Futter entsprechend dem angebotenen Typ des Fütterns wird die Futterfläche in Höhe von 2669 Hektare gefordert. Einschließlich 480 Hektare der natürlichen Weiden der Saatkulturen (2669 – 48 = 218

Der Jahresdurchschnittsbestand nach den Gruppen der Tiere bei gleichmäßig des 18-monatigen Alters der Färsen und der Realisierung der Superreparaturjungtiere kann mit dem kleinen Fehler, wie mittler zwischen dem Anfangs- und endlichen Bestand bestimmt sein.

Also wird das allgemeine Bedürfnis nach den Futter nach den Arten entsprechend der übernommenen Struktur verteilt. Die Zahl der Futtereinheiten, die auf fällt, bestimmen wie die Verschiedenheit zwischen dem allgemeinen Bedürfnis und der Zahl der Futtereinheiten nach den groben, kräftigen, grünen, konzentrierten Futter und der Milch.

Die Organisation des Werkes, die die Sicherstellungen und die Aufstellungen der Arbeitskraft aufnimmt, die Organisation der Produktionsprozesse, Óáí«þ¿Õ der Stellen, die technische Normierung, die Organisation des Gehaltes, die Ausbildung und den sozialistischen Wettbewerb;

Am Anfang klärt sich das Bedürfnis der Tiere nach den Futter. Dabei wird die Zahl auf und die Periode berechnet. Von der Multiplikation der Zahl, verringert in 100 Mal auf das Tagesbedürfnis nach den Futter nach den Rationen (zu, bestimmen das Bedürfnis nach den Futter (mit der Genauigkeit bis zu einem die Dezitonne.

Die Landwirtschaft ist die besondere Sphäre der Produktion. Darin der Wirtschaftsprozess der Reproduktion ist mit dem Natürlichen eng; der große Einfluss leistet natürlich ßñá; das fertige Produkt (die Samen u.a.) nimmt im Folgenden die Reproduktion teil; die Arbeitsperiode stimmt nach der Zeit mit der Periode der Produktion nicht überein.